Herzlich Willkommen beim Ski-Club Emmendingen

Seit der Gründung im Jahr 1923 lebt der Ski-Club Emmendingen die Freude am Wintersport. Unsere Ski- und Snowboardkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, verschiedene Wanderungen und gesellige Wochenenden auf der vereinseigenen Emmendinger Hütte sind nur einige Beispiele für das abwechslungsreiche Veranstaltungsangebot.

Erleben Sie den Ski-Club Emmendingen zu jeder Jahreszeit…

Aktuelle Information zu unseren Ski- & Snowbaordkursen 2022

Liebe Freunde der Ski- & Snowboardschule,

aufgrund der aktuellen Lage bezüglich dem Corona-Virus haben wir uns dazu entschlossen, das Anmeldetool NICHT zu öffnen.

Durch die aktuellen Entwicklungen der Pandemie ist es uns nicht Möglich unsere Ski- & Snowboardkurse wie geplant anzubieten und durchzuführen.

Wir waren voller Hoffnung und bedauern dies sehr!

Wir hoffen auf euer Verständnis und wünschen Euch weiterhin alles Gute…
Euer Team der Ski- & Snowboardschule

Skigymnastik 2021/2022 geht am 13.01.2022 weiter

Am Donnerstag den 13. Januar 2022 geht es wieder weiter.

Wie bisher auch,
für die Kleinen um 17.00 Uhr in der Halle der Gewerbeschulen.

Um 18.30 Uhr zur Seniorengymnastik 60 plus ein.
Um 19.30 Uhr startet die allgemeine Ski- und Sportgymnastik für Jedermann und –frau in der Goethe-Halle.

Herzlichst eingeladen sind Mitglieder wie Nichtmitglieder.

Die Veranstaltungen finden unter den jeweils gültigen Coronaregeln statt. Teilnehmen kann jeder, der die 2G+ – Regeln einhält. Testnachweise müssen Tagesaktuell sein und unaufgefordert vorgezeigt werden.

Weitere Infos findet ihr hier: Skigymnastik

Aktuelle Information zu Coronamaßnahmen bei unseren Trainingsangeboten

Die Landesregierung hat mit Wirkung zum 04.12.2021 eine geänderte Coronaverordnung, mit einer nachträglichen Ausnahmeverordnung vom 12.01.2022 ausgegeben.

Unsere Trainingsangebote müssen daher, unter den aktuellen Bedingungen der Alarmstufe II, im Freien unter der Auflage von 2G (Genesen oder Geimpft) und in geschlossenen Räumen (Hallen) unter der Auflage 2G+ (und getestet) statt finden.
Eine Testnachweis ist über einen tagesaktuellen Schnelltest oder PCR-Test (max. 48 Stunden) zu erbringen.

Die Auflage der Testpflicht bei 2G+ entfällt, auf Grund der nachträglichen Ausnahmevereordung, für:
– Personen die eine dritte Impfung (Booster) nachweisen können. Dies mit sofortiger Wirkung ohne 14-tägiger Wartezeit.
– Personen mit einer Zweitimpfung deren Impfung min. 14 Tage und nicht länger als 3 Monate zurück liegt.
– Genesene Personen deren Infektion nachweislich maximal 3 Monat zurück liegt.
– Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind.
– Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahren und nicht während den Ferien.

Der Vorstand, 14.01.2022

Jahresrückblick 2021

Ein weiteres Jahr mit Unwegsamkeiten, Einschränkungen und Ungewissheiten neigt sich dem Ende.
Vielleicht nicht ganz so extrem wie das Jahr zuvor – aber dennoch für viele und in vielen Momenten hart genug.
Und wie es derzeit aussieht werden wir noch mindestens ein weiteres Jahr vor uns haben, in welchem wir uns den Pandemiebedingungen fügen müssen.

Dennoch schaue ich auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Auf mein erstes Jahr als Vorstand des SCE.

Leider mussten im Januar die Skikurse ausfallen.
Haben wir jedoch ansonsten so gut wie alle Aktionen und Aktivitäten wieder starten können.

Die Radgruppen haben sich regelmäßig zum Training getroffen. Genauso die Nordic-Walker.
Es gab eine, mit Sicherheit allen lang in Erinnerung bleibende, imposante Alpenüberquerung der Rennradler.

Das Grillfest auf der Hochburg.

Der Brettle-Markt mit Maske und geprüftem Zugang in unseren Innenbereich.

Und nicht zu vergessen – unsere berühmt, berüchtigte und allseits so beliebte Skigymnastik konnte wieder starten.
Sowohl bei den Kindern, Senioren wie auch den Aktiven.
Die Teilnehmerzahlen zeigen dabei, dass unsere dabei getroffenen Maßnahmen mit Sicherheit zu einer großen Akzeptanz beigetragen haben.

Das dies alles überhaupt so stattfinden konnte, ist all den vielen Helfern zu verdanken.
Der Vortstandsmannschaft, den Trainern:innen und Übungsleiter, Gruppenleiter, Vorturner und Organisatoren, auch mit dem einen und anderen Partner im Hintergrund.
Allen gilt ein ganz, ganz großes Dankeschön. Für Eure Bereitschaft, Eure Bemühungen, Euer Engagement und Eure Treue zum Verein.

Lasst uns Hoffnungsvoll in das neue Jahr schauen.
Wir vom Vorstand haben noch so einiges vor. Wollen einiges auf die Beine stellen. Neue Wege gehen – einfach wieder etwas bewegen.

Ich wünsche Allen eine schöne und besinnliche Weihnacht.
Ein paar Momente der Reflektion.
Zeit, auch mal innezuhalten und zur Ruhe zu kommen.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vermutlich jeweils in kleinerem Kreise als sonst.
Hat aber manchmal auch was!

Ich freue mich auf unsere Vorhaben im neuen Jahr.
Auf das Verlässliche – aber auch auf das Ungewisse, auf das spannende Neue.

Viele Grüße und
bleibt gesund,

Euer Jörg
(1. Vorstand)